Fachtagung am 27.1.2018 in Mainz

Liebe Freunde des Rudersports,

im März 2017 hat ein Kreis engagierter Rudervereine mit der ´Frankfurter Erklärung´ begonnen, sich in Ausrichtung, Struktur und Konzepte des DRV einzumischen, weil sie sich und den deutschen Ruder-Leistungssport nicht mehr angemessen vertreten sahen. In der Zwischenzeit gab es viele Gespräche, die Gründung der IGL (Interessengemeinschaft Leistungssport treibender Rudervereine) als Verein, einen vom DRV-Vorstand eingesetzten Arbeitskreis mit Teilnahme von IGL-Vertretern, die Aufnahme zweier IGL-Repräsentanten in den Fachausschuss Leistungssport. Der Weg ist nicht zu Ende, nicht einmal kann von tatsächlichen Ergebnissen der Diskussionen gesprochen werden. Die BMI/DOSB-Reform wurde ausgesetzt, der DRV braucht viel Zeit, sich mit den relevanten Themen zu beschäftigen. Die IGL lädt Sie zu einer Fachtagung Rudern nach Mainz ein, wo wir uns am

Samstag, den 27. Januar in den Räumen des Mainzer Ruder-Vereins von 10.00-19.00 Uhr

mit verschiedenen Aspekten der aktuellen Leistungssportreform, strukturellen Problemen in Sportverbänden, der IGL-Sicht auf die wichtigsten Kategorien der Leistungssportstruktur in Ruderdeutschland sowie mit Beispielen alternativer Führungsformen in klassischen Verbandsstrukturen beschäftigen werden. Verschiedene Referenten werden darüber hinaus auch zu ihrer Sicht auf die Reformvorgänge und zu ihren Erfahrungen im Leistungssport im DRV sprechen. Es wird ausreichend Raum für Gespräche und Diskussionen geben.


Für alle, die mögen, schließt sich um 19.00 Uhr ein Abendessen mit Weinprobe im Bootshaus des Mainzer RV an (Victor-Hugo-Ufer 1, 55116 Mainz). Mainz als Hauptstadt Rheinhessens und als Great Wine Capital bietet auch hier sehr Vieles.

Die Fachtagung an sich ist für die Teilnehmer kostenlos. Die Kosten für Mittag- und Abendessen sind jeweils selbst zu begleichen.


Wir bitten um Anmeldung bis zum 12. Januar unter Katrin.Thoma@frg-germania.de. Als unmittelbar benachbarte Hotels sind in Mainz zu empfehlen das Favorite Parkhotel, das Hyatt oder das Ibis-Hotel.

Hinweis für IGL-Mitglieder: am Sonntag den 28. Januar werden wir von 9.30-12.30 Uhr die Tagung intern aufarbeiten.

Mit rudersportlichen Grüßen,

Martin Steffes-Mies